Belleville - Col de la Croix de Fer

Deutsch - English

Region

Daten

StartBelleville: Abzweigung der D80 zum Col de Mollard von der D926 St. Jean de Maurienne-Col de la Croix de Fer
ZielCol de la Croix de Fer
Erstellungsdatum2007-07-03
Höhe2067 m
Höhendiff.817 m (bergauf: 819 m)
Länge14.2 km (bergauf: 14 km)
Mittl. Steigung5.8 %
Max. Steigung12 %
Schwierigkeit****-
Wegpunkte km 1.5 (1300 m): Abzweigung nach Entraigues
km 4.1 (1420 m): St. Jean d'Arves: Ortsschild
km 5.7 (1475 m): St. Jean d'Arves: Ortsendeschild
km 6.2 (1495 m): Abzweigung einer Nebenstraße nach St. Jean d'Arves
km 6.4 (1500 m): St. Sorlin d'Arves: Ortsschild
km 9 (1655 m): St. Sorlin d'Arves: Ortsendeschild

[Profil]
Profil herunterladen: PNG - SVG - PDF

Beschreibung

Der gesamte Anstieg von St. Jean de Maurienne zum Col de la Croix de Fer gehört mit ca. 30 km und 1500 Hm zu den längsten und schwersten Anstiegen in der Gegend. Allerdings ist das Teilstück bis Belleville derzeit (Juli 2007) wegen Tunnelbauarbeiten nicht befahrbar; eine Umleitung erfolgt über den Col de Mollard.

Von Belleville bis zu dem im Talschluss gelegenen St. Sorlin d'Arves führt die Straße mit moderater Steigung das Tal hinauf. Oberhalb von St. Sorlin d'Arves wird sie dann zum schmalen Sträßchen, das sich in zahlreichen Serpentinen den steilen Hang bis zur Passhöhe emporschlängelt.

Gegenrichtung: Barrage du Verney - Col de la Croix de Fer

Foto
Blick von der Passstraße auf St. Sorlin d'Arves
Foto
Geschafft!
Foto
Blick zurück über die Passhöhe
Foto
Das namensgebende "Croix de Fer" und ein Blick Richtung Col du Glandon

Strecke in Google Maps

Creative Commons License
Die Inhalte auf dieser Seite sind unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany License lizenziert.
Letzte Änderung: 2009-11-02