Barrage du Verney - Col de la Croix de Fer

Deutsch - English

Region

Daten

StartD526 Rochetaillée-Col du Glandon: Brücke über die Eau d'Olle oberhalb der Barrage du Verney
ZielCol de la Croix de Fer
Erstellungsdatum2007-07-03
Höhe2067 m
Höhendiff.1279 m (bergauf: 1450 m)
Länge24.6 km (bergauf: 20.7 km)
Mittl. Steigung5.2 % (bergauf: 7.0 %)
Max. Steigung15 %
Schwierigkeit*****
Wegpunkte km 3.1 (1015 m): Articol
km 6.4 (1275 m): Le Rivier D'Allemont
km 8.8 (1185 m): Brücke nach Zwischenabfahrt
km 10.2 (1295 m): Brücke
km 13 (1540 m): Barrage de Grand'Maison: Abzweigung Stichstraße zum Fuß der Staumauer
km 15.7 (1705 m): Barrage de Grand'Maison: Staumauer
km 21.9 (1908 m): Abzweigung zum Col du Glandon

[Profil]
Profil herunterladen: PNG - SVG - PDF

Beschreibung

Einer der großen Klassiker der Tour de France - aufgrund des unrhythmischen Profils mit steilen Rampen und zwei Zwischenabfahrten ausgesprochen schwierig zu fahren. Auch die Landschaft ist spätestens ab der ersten Zwischenabfahrt absolut grandios.

Die Südwestrampe des Col du Glandon ist bis zu einer bewirtschafteten Hütte direkt unterhalb der Glandon-Passhöhe mit derjeingen des Col de la Croix de Fer identisch.

Gegenrichtung: Belleville - Col de la Croix de Fer

Foto
Blick zurück von der Barrage de Grand'Maison
Foto
Die Gastwirtschaft in der Bildmitte liegt direkt unterhalb der Passhöhe des Col du Glandon: Biegt man dort links ab, sind es nur noch 300 m und 16 Hm bis zur Passhöhe. Nach rechts sind es noch knapp 3 km bis zum Col de la Croix de Fer.
Foto
Blick zurück von der Glandon-Abzweigung auf die Barrage de Grand'Maison
Foto
Blick vom Col du Glandon zum Col de la Croix de Fer
Foto
Geschafft!
Foto
Das namensgebende "Croix de Fer" und ein Blick zurück Richtung Col du Glandon
Foto
Blick über die Passhöhe auf die "andere Seite"

Strecke in Google Maps

Creative Commons License
Die Inhalte auf dieser Seite sind unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany License lizenziert.
Letzte Änderung: 2009-11-02