Algaida/Llucmajor - Randa - Puig de Randa (Santuari de Cura)

Deutsch - English

Region

Daten

Start
ZielParkplatz vor dem Santuari de Cura
Erstellungsdatum2005-03-04
Höhe543 m
Höhendiff.306 m (bergauf: 321 m)
Länge5.9 km (bergauf: 5.4 km)
Mittl. Steigung5.2 % (bergauf: 5.9 %)
Max. Steigung9 %
Schwierigkeit***--
Wegpunkte km 1.1 (280 m): Randa: Ortsmitte/Abzweigung nach Montuiri
km 5.3 (540 m): Funkmasten/1. Passhöhe

[Profil]
Profil herunterladen: PNG - SVG - PDF

Beschreibung

Der Puig de Randa gehört nicht zum Gebirgszug der Sierra Tramuntaña an der Nordwestküste Mallorcas, sondern ist als freistehender Berg im Inneren der Insel schon von weitem zu sehen. Von oben hat man bei gutem Wetter einen prächtigen Panoramablick fast über die ganze Insel.

Von Algaida und von Llucmajor aus folgt man jeweils der Beschilderung zum Kloster "Cura", das sich neben einigen Funk- und Radaranlagen auf dem Gipfel des Puig de Randa befindet. Etwa auf halber Strecke zweigt die Straße zum Santuari de Cura von der Verbindungsstraße zwischen den beiden Orten ab, hier beginnt der eigentliche Anstieg.

Der Ort Randa liegt im unteren Teil des Anstiegs. Hier mündet die Nebenstraße aus Montuiri ein, bei Anfahrt aus Richtung Norden eine landschaftlich reizvolle Alternative zur normalen Strecke über Algaida.

Foto
Am Ziel: Vor dem Santuari de Cura.
Creative Commons License
Die Inhalte auf dieser Seite sind unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany License lizenziert.
Letzte Änderung: 2009-11-02