Barrage du Verney - Col de Sabot

Deutsch - English

Region

Daten

StartAbweigung der D43a nach Vaujany von der D526 Rochetaillée-Col du Glandon
ZielParkplatz/Sackgasse auf der Passhöhe
Erstellungsdatum2007-06-30
Höhe2100 m
Höhendiff.1293 m (bergauf: 1294 m)
Länge14.7 km (bergauf: 14.5 km)
Mittl. Steigung8.8 % (bergauf: 8.9 %)
Max. Steigung13 %
Schwierigkeit*****
Wegpunkte km 2.2 (1015 m): Abzweigung nach L'Enversin d'Oz
km 4.8 (1245 m): Vaujany: Ortsmitte
km 5.9 (1320 m): La Villette
km 6.9 (1405 m): Tennisplätze; an Verzweigung links halten

[Profil]
Profil herunterladen: PNG - SVG - PDF

Beschreibung

Ab dem Touristenort Vaujany beginnt der sehr ruhige Anstieg zum Col de Sabot, der allerdings genau auf der Passhöhe in einer Sackgasse endet - hinunter zur Barrage de Grand'Maison geht es nur mit Wanderschuhen oder vielleicht per MTB. Ab der Tennisanlage bei km 7 ist die Straße sehr schmal mit schlechtem Asphalt und viel Splitt, aber mit dem Rennrad fahrbar. Vorsicht ist an insgesamt drei Weiderosten ziemlich rustikaler Bauart geboten...

Foto
Der Beginn des Anstiegs nach Vaujany
Foto
Blick zurück auf die Barrage du Verney
Foto
Blick voraus nach Vaujany
Foto
Kirche und Friedhof von Vaujany, kurz vor dem Ziel. Im Hintergrund ist der Wasserfall "Cascade de la Fare" zu sehen.
Foto
Die Tennisanlage "Le Collet" liegt oberhalb von Vaujany und La Villette mitten im Grünen. Hier endet die gut ausgebaute Straße.
Foto
Rechts geht es zum Tennisplatz, links führt ein schmales Sträßchen weiter Richtung Col de Sabot.
Foto
Auf dem Weg zum Col de Sabot
Foto
Die Straße ist jetzt schmal, uneben und mit viel Splitt bedeckt.
Foto
Blick zurück auf die gegenüberliegenden Berge
Foto
Noch ein Blick zurück - im Hintergrund ist die Barrage du Verney zu sehen.
Foto
Die letzten Meter - unmittelbar vor der Passhöhe (mit einem Stein markiert) endet die Straße auf einem geschotterten Parkplatz.
Foto
Ein Blick auf die andere Seite des Passes - man sieht die Barrage de Grand'Maison und die Straße zum Col du Glandon.
Foto
Blick zurück von der Passhöhe auf das Ende der Straße

Separates Profil des Anstiegs bis Vaujany

Strecke in Google Maps

Creative Commons License
Die Inhalte auf dieser Seite sind unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany License lizenziert.
Letzte Änderung: 2009-11-02